Dermatologie: Eine Analyse der tumorbedingten Hauttemperaturunterschiede bei bösartigen Weichteiltumoren

Kurze Zusammenfassung der Thermografieforschung

Hintergrund: Weichteiltumoren gehen häufig mit einer erhöhten Hauttemperatur einher; es gibt jedoch nur wenige Studien über den Zusammenhang zwischen Weichteiltumoren und erhöhter Hauttemperatur. Unser Ziel war es, die klinische Bedeutung erhöhter Hauttemperaturen bei Weichteiltumoren zu untersuchen und Faktoren zu identifizieren, die mit erhöhten Hauttemperaturen zusammenhängen.

Patienten und Methoden: Diese Studie umfasste 118 Patienten in unserem Krankenhaus mit Weichteiltumoren, ausgenommen lipomatöse Tumoren, deren pathologische Diagnose zwischen Februar 2017 und März 2021 chirurgisch bestätigt wurde. Einundsechzig bzw. 57 Patienten wurden mit gutartigen Läsionen bzw. bösartigen Tumoren diagnostiziert (Männer, 64; Frauen, 54; medianes Alter, 61 [Bereich, 20-92] Jahre). Untersucht wurde der Zusammenhang zwischen der mit einer Thermografiekamera gemessenen Hauttemperatur und dem Vorhandensein von bösartigen Weichteilgeschwülsten. Wir überprüften klinische Daten, um Faktoren zu identifizieren, die mit erhöhter Hauttemperatur zusammenhängen.

Ergebnisse: Temperaturunterschiede ≥ 0,2 °C im Vergleich zur nicht betroffenen Seite waren signifikant mit dem Vorhandensein von bösartigen Tumoren verbunden (p <0,001). Die logistische Regressionsanalyse zeigte, dass die intertumorale Blutversorgung mit einer erhöhten Hauttemperatur verbunden war (OR 3,22, 95% CI 2,03-5,13; p <0,001).

Schlussfolgerungen: Eine erhöhte Hauttemperatur, die durch die intertumorale Blutversorgung beeinflusst wird, kann bei der Diagnose von bösartigen Weichteiltumoren eine wichtige Ergänzung zum körperlichen Befund darstellen.

Klinische Relevanz: Die intertumorale Blutzufuhr beeinflusst die erhöhte Hauttemperatur bei bösartigen Weichteiltumoren. Ein Unterschied der Hauttemperatur ≥ 0,2 °C im Vergleich zur nicht betroffenen Seite kann helfen, zwischen gutartigen und bösartigen Tumoren zu unterscheiden. Hauttemperaturunterschiede können bei der Diagnose von bösartigen Weichteiltumoren helfen.

Stichworte: Blutversorgung; Krebsvorsorge; Hauttemperatur; Weichteiltumor; Thermographie.

Shimatani A, Hoshi M, Oebisu N, Takada N, Ban Y, Nakamura H. An analysis of tumor-related skin temperature differences in malignant soft-tissue tumors. Int J Clin Oncol. 2022 Jan;27(1):234-243. doi: 10.1007/s10147-021-02044-1. Epub 2021 Oct 10. Erratum in: Int J Clin Oncol. 2021 Oct 17;: PMID: 34628566; PMCID: PMC8502238.

Die Vorteile von ThermoScope

Add Your Heading Text Here

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Hi there!

Hallo!

You landed on the English page. If you prefer another language, please select below: